‼️ Das Ergebnis

Anfassen ist immer besser – Über den Button kann sich die Bierschau Website inkl. Online-Shop direkt angeschaut werden. Und vielleicht ist ja auch ein schönes, kühles für euch dabei.

? Arbeitsumfang

Um mich hier nicht mit fremden Feder zu schmücken, muss vorab geklärt werden, für welchen Teil dieses Projekts ich verantwortlich bin. Das Corporate Design der Marke, sowie das initiale Screendesign stammen aus der Feder von Jonas Hurrle – Kudos für die gute Arbeit. ?

Ich wurde beauftragt dieses Design zu programmieren und ihm Leben einzuhauchen. Das bedeutet interaktive Elemente wie zB. der Onscreen-Warenkorb der Seite entstanden on-the-go, ohne grafische Vorgabe.

? Die Herausforderung

In diesem Projekt lag für mich die Herausforderung nicht primär in der Umsetzung des modernen Designs, sondern darin die Vielfalt des Bierschau Angebots mit einem einfachen Shopping-Erlebnis zu versehen. Denn für Interaktionen und Userjourney gab es keine Vorgaben.

Ähnlich wie im SMARTGAINS Shop-Projekt war mein Ziel, durch einen Warenkorb der sich aktualisiert ohne die Seite zu verlassen, dem Nutzer zu ermöglichen mehrere Produkte ohne Unterbrechung zu kaufen. Denn wir alle hassen es, nach jedem Klick zum Warenkorb geleitet zu werden – nur um den Zurück-Button drücken zu müssen.

Zusätzlich sollte sich der Warenkorb nicht jedes Mal aufs neue Öffnen, damit der Nutzer ihn manuell schließen muss. Ein einfacher “Einhänger” am rechten Bildschirmrand zeigt die aktuelle Anzahl der Produkte im Warenkorb an und kleine Benachrichtigungen geben genaue Auskunft über die letzten ausgeführten Aktionen des Warenkorbs.

➡️ Check it for yourself!

Da ich ansonsten hier keine großen Einblicke in die Gedanken & Konzepte hinter dem Design geben kann, bleibt nur die Möglichkeit noch einmal auf die Live-Seite zu verweisen und sich selbst einen Eindruck von der Umsetzung zu verschaffen.

Zur Bierschau Webseite